Sportfischen 2013

Trotz Rekordbeteiligung eher magere Ausbeute

Das beliebte Wettfischen am Eisee konnte am Samstag, 3. August 2013 bei wunderbarem Sommer-Wetter und mit Rekordbeteiligung durchgeführt werden. Fischerinnen und Fischer aus weiten Teilen der Schweiz und dem angrenzenden Deutschland machten sich frühmorgens nach erfolgtem Startschuss auf zum Eisee. Das Fischen blieb seinem Ruf treu, Geduld war gefragt! Trotz sehr gutem Fischbestand konnten wenig Teilnehmer das Maximum von 7 Fischen erreichen. Nur das Ehepaar Theres und Hans Schnider aus Malters zählten zu den Glücklichen mit der je erreichten Höchstleistung von 7 Forellen, was Hans Schnider den Tagessieg (7 Forellen, Gewicht 2.314 kg) und den Sieg des Wanderpreises 2013 einbrachte. In jeder Kategorie konnten viele Fischer wertvolle Preise und einen gravierten Erinnerungsteller entgegen nehmen. (Siehe Rangliste).

Erfreulich war, dass wiederum einige Fischer zum ersten Mal ihr Glück beim Fischen versuchten und gleichzeitig am Wettkampf teilnahmen. Die Eisee-Fischer danken allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, aber auch den Sponsoren der Preise. Die leistungsfähige Bewirtung im Eisee-Restaurant trug ebenfalls zum guten Gelingen des Anlasses bei . Das wunderbare Erlebnis am Eisee wird zu weiteren Besuchen, spätestens am Wettfischen 2014 (!) motivieren!

 

03.08.2013/How

 

 

   
   
Rangliste  Sportfischen 2013
           
Rg. Name Vorname Wohnort Längst 2.Längst Zahl Gew.
Sortiert nach Gewicht      
1. Schnider Hans Malters 34.5 33.4 7 2.314
2. Schnider Theres Malters 34.9 31.9 7 2.089
3. Kalbermatten Jan Vordemwald 32.0 32.0 5 1.657
4. Birrer David Inwil 31.2 31.0 5 1.462
5. Ottiger Michael Rickenbach 37.7 32.5 4 1.393
6. Haas  Thomas Schüpfheim 34.4 31.3 4 1.379
7. Banz Fredi Stansstad 31.0 30.3 4 1.119
8. Gamma Roger Schüpfheim 32.1 32.0 3 0.999
9. Schöpfer Vreni Entlebuch 31.3 30.8 2 0.657
10. Bieri Urs Schüpfheim 31.0 28.8 2 0.625
11. Mosch Harald Bad-Säckingen 31.5 29.8 2 0.515
12. Bieri Heidi Schüpfheim 31.0 0.0 1 0.383
13. Kalbermatten Marc Entlebuch 31.0 0.0 1 0.324
               
Kategorie Frauen      
1. Schnider Theres Malters 34.9 31.9    
2. Bucher Monika Entlebuch 32.2 0.0    
3. Felder Doris Schüpfheim 31.5 0.0    
4. Schöpfer Vreni Entlebuch 31.3 30.8    
5. Bieri Heidi Schüpfheim 31.0 0.0    
               
Kategorie Jugend      
1. Valsecchi Sue Däniken 32.8 0.0    
2. Birrer David Inwil 31.2 31.0    
3. Schmid Kilian Schüpfheim 30.2 29.5    
4. Marbacher Patrick Schüpfheim 0.0 0.0    
               
Kategorie Männer      
1. Ottiger Michael Rickenbach 37.7 32.5    
2. Schnider Hans Malters 34.5 33.4    
3. Haas  Thomas Schüpfheim 34.4 31.3    
4. Brunner Jörg Wolhusen 33.3 0.0    
5. Burkhard Heinz Schüpfheim 33.3 0.0    
6. Gamma Roger Schüpfheim 32.1 32.0    
7. Kalbermatten Jan Vordemwald 32.0 32.0    
8. Baumann Hanspeter Entlebuch 32.0 31.5    
9. Mosch Harald Bad-Säckingen 31.5 29.8    
10. Valsecchi Rene Däniken 31.3 0.0    
11. Banz Fredi Stansstad 31.0 30.3    
12. Bieri Urs Schüpfheim 31.0 28.8    
13. Birrer Simon Inwil 31.0 0.0    
14. Kalbermatten Marc Entlebuch 31.0 0.0    
15. Felder Guido Schüpfheim 30.5 24.5    
16. Birrer Urs Inwil 29.0 0.0    
   
     
     
 
Kategorie Frauen  
1. Schnider Theres Malters 34.9 31.9
2. Bucher Monika Entlebuch 32.2 0.0
3. Felder Doris Schüpfheim 31.5 0.0
4. Schöpfer Vreni Entlebuch 31.3 30.8
5. Bieri Heidi Schüpfheim 31.0 0.0