Sportfischen 2012

Das beliebte Wettfischen am Eisee wurde am Samstag, 4. August 2012 bei wunderbarem Sommer-Wetter und mit grosser Beteiligung durchgeführt. Fischerinnen und Fischer aus verschiedenen Kantonen machten sich morgens um 06.50 Uhr nach erfolgtem Startschuss auf zum Wettkampf. Die Teilnehmer versuchten, 7 möglichst grosse und schwere Fische zu angeln. Die meisten Fischer und Fischerinnen konnten einen Fang von einer oder mehrerer Forellen verzeichnen. Noch nie wurde so gut und so viel gefischt wie dieses Jahr. Dies ist ein Zeichen, dass der Fischbestand im See sehr gut ist. Schon bald nach Wettkampfschluss(12.00 Uhr) wurde das Absenden (13.15 Uhr) vorgenommen

 

Als Tagessieger (7 Forellen, Gewicht 2.881 kg) und Sieger der Kategorie Herren (Längste Forelle, 39 cm) sowie als Wanderpreisgewinner konnte Marc Kalbermatten, Entlebuch proklamiert werden. Die drei Erstrangierten jeder Kategorie konnten wertvolle Preise und einen gravierten Erinnerungsteller entgegen nehmen

 

Erfreulich war, dass wiederum einige Fischer zum ersten Mal ihr Glück beim Fischen versuchten und gleichzeitig am Wettkampf teilnahmen. Die Eisee-Fischer danken allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, aber auch den Sponsoren der Preise. Die leistungsfähige Bewirtung im Eisee-Restaurant trug ebenfalls zum guten Gelingen des Anlass bei . Das wunderbare Erlebnis am Eisee wird zu weiteren Besuchen, spätestens am Wettfischen 2013 (!) motivieren!

 

Petri Heil – Petri Dank, die Fischer Freunde Eisee

Jugend 1. Rang David Birrer, 2. Rang Ramon Bucher
Jugend 1. Rang David Birrer, 2. Rang Ramon Bucher
Ranglisten Wettfischen 2012            
                 
Kategorie Jugend      
                 
Rang Name Vorname   Wohnort Längst 2.Längst    
1 Birrer David   Inwil 39.5 33.5    
2 Bucher Ramon   Wolhusen 33.0 0.0    
                 

Kategorie Frauen

 

     
Rang Name Vorname   Wohnort Längst 2.Längst    
1 Bucher Monika   Entlebuch 35.8 33.0    
2 Stalder Angela   Flühli 35.6 0.0    
3 Jauch Luzia   Werthenstein 35.2 34.0    
4 Bieri Heidi   Schüpfheim 35.0 32.0    
5 Egloff Sonja   Schüpfheim 33.7 30.0    
6 Nietlispach Claudia   Sarnen 32.0 0.0    
7 Studer Annalies   Marbach 31.9 0.0    
8 Oberbühler Christine   Escholzmatt 31.5 0.0    
            0.0    
                 

Kategorie Männer

 

     
Rang Name Vorname   Wohnort Längst 2.Längst    
1 Kalbermatten Marc   Entlebuch 39.0 34.2    
2 Bucher Niklaus   Hasle 38.4 32.2    
3 Bucher Christoph   Wolhusen 38.2 32.2    
4 Bucher Marcel   Entlebuch 38.0 33.2    
5 Gasser Pascal   Zollbrück 37.6 32.3    
6 Seeholzer David   Buochs 36.6 33.4    
7 Brigger Christian   Sursee 36.4 34.0    
8 Wagner Uwe   Inwil 36.3 35.0    
9 Diener Simon   Vitznau 36.1 35.2    
10 Auchli Louis   Malters 36.0 34.5    
11 Auchli René   Ebertswil 35.7 31.2    
12 Auchli Urs   Buchrain 35.3 0.0    
13 Rüttimann Sascha   Vitznau 35.2 33.4    
14 Zemp Armin   Schüpfheim 35.0 34.0    
15 Gamma Roger   Schüpfheim 34.1 32.6    
16 Schoch Markus   Mägenwil 34.1 31.5    
17 Stalder Daniel   Schüpfheim 34.0 31.1    
18 Felber Peter   Ettiswil 33.8 32.2    
19 Schmid Andreas   Schüpfheim 33.8 31.2    
20 Birrer Urs   Inwil 33.7 32.0    
21 Wicki Pirmin   Schüpfheim 33.4 0.0    
22 Gafner Ernst   Schüpfheim 33.2 0.0    
23 Baumann Hanspeter   Entlebuch 33.1 32.5    
24 Felder Armin   Schüpfheim 33.0 0.0    
25 Birrer Simon   Inwil 32.9 0.0    
26 Bachmann Simon   Inwil 32.7 30.1    
27 Nietlispach Anton   Sarnen 32.7 26.7    
28 Stalder Bernhard   Escholzmatt 32.6 32.1    
29 Morandi Samuel   Schüpfheim 31.6 30.4    
30 Müller Florian   Immensee 31.5 31.0    
31 Felder Guido   Schüpfheim 31.5 0.0    
32 Stalder Sandro   Schüpfheim 31.3 0.0    
33 Rust Karl   Inwil 31.1 32.0    
34 Bieri Urs   Schüpfheim 31.0 0.0    
35 Schnider Daniel   Escholzmatt 30.5 29.5    
                 
                 
                 
                 

Rangliste sortiert nach Gewicht

 

     
Rang Name Vorname   Wohnort   Anz.   Gewicht l  
                 
1 Kalbermatten Marc   Entlebuch 7 2.881    
2 Bucher Marcel   Entlebuch 7 2.834    
3 Diener Simon   Vitznau 7 2.820    
4 Birrer David   Inwil 7 2.613    
5 Baumann Hanspeter   Entlebuch 7 2.411    
   
     
Tagessieger und Gewinner Wanderpreis: Marc Kalbermatten, Entlebuch